Ingwertee Diät

Der Ingwer und natürlich der Ingwertee sind aufgrund ihrer Vielzahl von sekundären Pflanzenstoffen wie beispielsweise den ätherischen Ölen effektive Gesundheitsbringer bei einer Erkältung, Unwohlsein, Kopfschmerzen oder anderen leichten Erkrankungssyphtomen.

Doch das ist nicht Alles was die heilende Wurzel und ihr Tee beim Menschen leisten können: Ingwertee erhöht auch die Stoffwechselgeschwindigkeit des Menschen , insbesondere wenn man ihn direkt nach einer Hauptmahlzeit zu sich nimmt oder ihn – wies es die Chinesen tun – mit anderen Aufputschmittel (Koffein) kombiniert um die Wirkung zu vervielfachen.diät und ingwertee

Eine Äußerungsform dieser erhöhten Stoffwechselgeschwindigkeit sind beispielsweise extrem warme Hände oder spontane Schweißausbrüche nach Konsum des Tees. Hitzeproduktion und ganz besonders Schwitzen aber sind für die bewusste Gewichtsreduktion (Diät) sehr vorteilhaft.

Schwitzen verbraucht extrem viel Energie und gerade in der kalten Jahreszeit ist das wärmende Gefühl des Ingwertees auch eine Alternative zum Glühwein der nur zu einer schnellen Aufwärmung der Hautoberfläche aber zu einem faktischem Abfallen der Körperkerntemperaturen führt. Um das Durchhalten der Diät zu vereinfachen können auch zum Servieren Duni Servietten zum Dekorieren genutzt werden, um auf andere Gedanken zu kommen.

Um in den Genuß zu kommen, mit Hilfe von Ingwertee sein Gewicht zu reduzieren, der sollte nach jeder Mahlzeit eine Tasse mit frisch aufgebrühtem Ingwertee zu sich nehmen. Der Ingwer hat die Eigenschaft, den Stoffwechsel anzuregen und zusätzlich noch die Verdauung zu unterstützen. Beim Trinken von Ingwertee werden dem Körper wertvolle Vitamine und Mineralien, wie Kalium, Kalzium und Eisen zugefügt. Aber Vitamin C ist der Knollenknaller überhaupt, denn die Wurzel enthält bis zu 6.000 Milligramm pro 100 Gramm.

Ingwer lindert  auch noch Magen-Darm-Schmerzen und hilft bei Übelkeit und Erbrechen. Zu dem fördert die Pflanze die Speichel-, Magensaft- und Gallebildung sowie die Darmfunktion. Ingwertee kann zudem bei Erkältungen und grippalen Infekten Linderung bewirken. Ingwer hilft auch bei Halsschmerzen. Der Tee fördert die Durchblutung und schafft von innen eine wohlige Wärme. Bekannt ist Ingwer auch als Anti-Aging-Produkt. Die frisch geschnittene Pflanze bindet freie Radikale im Körper,  grenzt damit die Zerstörung von Zellen ein und verlangsamt dadurch den Alterungsprozess.

Kommentar verfassen